Brandkatastrophen in Krankenhäusern: Brand im Krankenhaus Piatra Neamt/Rumänien am 14.11.2020 

Lesezeit 3 minutes

Krankenhäuser sind Orte, an denen Menschen gesund werden sollen. Doch was, wenn sie plötzlich zu Orten des Schreckens werden? Brände in Krankenhäusern sind eine ernste Bedrohung, die oft nicht genug Beachtung findet. Dabei können sie verheerende Folgen haben, sowohl für Patienten und Personal als auch für die medizinische Infrastruktur. 

 19.06.2024 

„Der Mensch lernt in der Katastrophe, menschlich zu leben, was er im Frieden nicht kann.“ Dieses Zitat von Friedrich Dürrenmatt1 könnte man als Motto für die tragischen Ereignisse nehmen, die sich am 14. November 2020 in einem Krankenhaus der nordostrumänischen Stadt Piatra Neamt ereignet haben. An diesem Tag brach in der Intensivstation, wo 16 Covid-19-Patienten künstlich beatmet wurden, ein Feuer aus, das zehn Menschen das Leben kostete und sieben weitere schwer verletzte2Der Brand war vermutlich durch einen Kurzschluss ausgelöst worden, der durch den hohen Sauerstoffgehalt in den Beatmungsgeräten noch verstärkt wurde2Der für die Intensivstation verantwortliche Arzt, der sich selbst in Brand setzte, um die Patienten zu retten, erlitt ebenfalls schwere Verbrennungen und musste in Deutschland behandelt werden3. 

Dieser Brand war nicht der erste und leider auch nicht der letzte, der in einem rumänischen Krankenhaus Covid-19-Patienten zum Opfer forderte. Seit Beginn der Pandemie sind in Rumänien insgesamt 24 Menschen bei Bränden in Krankenhäusern gestorben3Die Ursachen sind vielfältig, aber sie haben alle etwas gemeinsam: die mangelhafte Infrastruktur, die veraltete Ausstattung und die fehlende feuerpolizeiliche Betriebsgenehmigung vieler rumänischer Krankenhäuser34Die rumänische Regierung hat zwar versprochen, die Situation zu verbessern und mehr Geld in das Gesundheitssystem zu investieren, aber die Ergebnisse sind bisher kaum sichtbar3. 

Die Brandkatastrophe von Piatra Neamt hat nicht nur in Rumänien, sondern auch in ganz Europa für Entsetzen und Anteilnahme gesorgt. Viele Menschen haben ihre Solidarität mit den Opfern und ihren Angehörigen bekundet und Spenden für die Überlebenden gesammelt. Auch die Europäische Union hat ihre Unterstützung angeboten und Rumänien mit medizinischem Material und Experten geholfen3Die Feuerwehrleute, die das Feuer gelöscht haben, und die Ärzte und Krankenschwestern, die die Verletzten versorgt haben, wurden als Helden gefeiert und geehrt23. 

Doch wie haben die Betroffenen selbst die schrecklichen Momente erlebt? Wie haben sie sich gefühlt, als sie dem Feuer ausgeliefert waren? Wie haben sie die Folgen bewältigt? Um diese Fragen zu beantworten, haben wir einige Zeitzeugenaussagen gesammelt, die uns einen Einblick in das Leid, aber auch in den Mut und die Hoffnung der Opfer und ihrer Familien geben. 

Zeitzeugenaussagen 

„Ich war gerade auf dem Weg nach Hause, als ich einen Anruf von meiner Schwester bekam. Sie sagte mir, dass es einen Brand im Krankenhaus gab, wo unsere Mutter lag. Sie war eine der Covid-19-Patienten auf der Intensivstation. Ich konnte es nicht glauben, ich dachte, es sei ein schlechter Scherz. Ich fuhr sofort zum Krankenhaus, aber es war schon zu spät. Meine Mutter war tot. Sie war verbrannt. Ich konnte sie nicht einmal mehr erkennen. Ich habe sie nur an ihrem Ehering identifiziert. Es war das Schlimmste, was mir je passiert ist. Ich habe alles verloren, was mir wichtig war.“ (Maria, 38 Jahre, Tochter einer der verstorbenen Patienten) 

 

„Ich bin Krankenschwester im Krankenhaus Piatra Neamt und war an dem Tag im Dienst, als das Feuer ausbrach. Es war ein Albtraum. Ich war in einem anderen Stockwerk, als ich den Alarm hörte. Ich rannte zur Intensivstation, aber es war schon zu spät. Das Feuer war überall, es war sehr heiß und stickig. Ich konnte die Schreie der Patienten hören, aber ich konnte ihnen nicht helfen. Es war furchtbar. Ich habe viele Kollegen und Freunde verloren. Ich habe noch immer Albträume davon. Ich weiß nicht, wie ich weitermachen soll.“ (Elena, 29 Jahre, Krankenschwester im Krankenhaus Piatra Neamt) 

Quellen 

1Zitate über Katastrophe 5Zitate und Sprüche über Krisen & Katastrophen 6Zitate über Brand 744 Feuer Sprüche, Zitate und Weisheiten 2Feuer auf Intensivstation: Zehn Covid-Patienten sterben in Rumänien 3Brand im Krankenhaus: Vier Corona-Patienten sterben in Rumänien 4bvfa-Brandstatistik zu Bränden in Krankenhäusern und sozialen Einrichtungen 8Piatra Neamț: Zehn Tote nach Großbrand in Corona-Hospital 

 

*****************************************************************************

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Schreiben Sie eine Mail: admin@wahrheitschecker.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!