Unsere Haltung zum derzeitigen Ukraine-Konflikt/Stellungnahme des Admin

Lesezeit 2 minutes

Seit Wochen befinden sich Russland und die Ukraine in einem bewaffneten Konflikt. Auf beiden Seiten sind sowohl militärische und als auch zivile Opfer dieses Konfliktes zu beklagen. Gerade die Zivilbevölkerung beider Parteien, Ukrainer und Russen, sind die Opfer dieser Auseinandersetzung. Ebenso setzt eine Flucht der Zivilisten aus der Ukraine ein.

Und zum zweiten Male in der europäischen Geschichte werden Menschen aus ihrer Heimat gewaltsam vertrieben. Auf beiden Seiten. Gerade wir Deutschen haben aus unserer Vergangenheit  erfahren müssen, welches Leid und welche Entbehrungen, welcher Schrecken, eine Vertreibung aus der Heimat bedeuten.

Und doch mischen und mischten wir Deutschen bei diesem Konflikt kräftig mit. 

Viele Leser dieser Internetseite vermissten in den ersten Tagen eine Stellungnahme der Autoren zum Konflikt und Berichte über die Hergänge. Als Admin habe ich  mich dazu entschlossen, neutral zu bleiben. Wir Autoren stehen weder auf der ukrainischen noch auf der russischen Seite. Wir geben keiner beteiligten Konfliktpartei die Schuld am Konflikt.

Wir Autoren stehen einzig alleine auf der Deutschen Seite, wenn denn ein Bekenntnis zu irgendeiner Seite notwendig ist. Wir lehnen eine explizite Schuldzuweisung an diesem Konflikt ab; sowie wir eine kriegerische Auseinandersetzung überhaupt gänzlich ablehnen.

Die Geschichte zeigte auf, dass die Leidtragenden jeder bewaffneten Auseinandersetzung die jeweilige Zivilbevölkerung ist, wie wir aktuell sehen müssen. Gänzlich gleich, ob Ukrainer, Russen, Jemeniten, Iraker, – in allen Ländern, die sich in einer bewaffneten Auseinandersetzung befinden, leiden die Menschen.

Es darf aber nicht sein, dass wir Deutschen an diesem Konflikt – direkt oder indirekt – beteiligt werden. Und es darf auch nicht sein, dass wir Deutschen mit unserer Vergangenheit dazu erpresst werden, zu handeln, gänzlich gleich wie auch immer.

Es ist mit der derzeitigen Informationsfülle für einen Autoren schwierig, neutral über diesen Konflikt zu berichten. Denn alle Beteiligten wollen ihre Informationen an den Mann bringen, ihren Standpunkt verbreiten. Auch Deutschland

Da derzeit, unabhängig von der Ukraine und Russland, auch in anderen Orten der Welt Konflikte stattfinden, müssten wir auch über diese Konflikte berichten, wenn wir unseren Anspruch, neutral zu bleiben, ernst nehmen.

Daher berichten wir nicht.

Unsere Internetseite behandelt vorwiegend deutsche Geschichte und deutsche Themen, mit vereinzelten Schwerpunkten über Katastrophen und Energiepolitik. Erstmal werden wir unsere Artikelreihen auf diese Bereiche beschränken und belassen.

*****************************************************************************

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Nehmen Sie Kontakt über das Chatfenster auf, oder schreiben Sie eine Mail:

admin@wahrheitschecker.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!