“…wir sind gekommen, um zu töten…”: Der Fall Daleen van der Hoven vom 01.07.2020

Lesezeit 2 minutes

In Südafrika tobt ein Krieg; der schwarze Krieg gegen die weißen Bauern, die das Land wirtschaftlich und gesellschaftlich stützen, ein Krieg, der das erklärte schwarze Ziel hat, alles Weiße in Südafrika auszumerzen, bis zum letzten weißen Blutstropfen. Die Täter: Schwarze, die weiße Bauern heimtückisch des Nachts in ihren Farmen auflauern und bestalisch abschlachten. Das Ziel: Die ehemals weißen Farmen zu übernehmen und selber zu bewirtschaften. Dieses Ziel wurde staatlich ausgegeben; die Weißen gelten fortan in Südafrika als vogelfrei. Seit 2015 haben sich die Zahlen der Plaasmoorde vervierfacht (!). Und die Welt schaut zu…

Daleen van der Hoven (80)

Es ist nach wie vor sehr schwierig, hier im Land der Ahnungslosen Einzelheiten über Plaasmoorde und Farmangriffe in Südafrika zu erfahren. Heute ein Fall, der Gott sei gedankt gut ausging. 

Der Fall der “Eisernen Dame” Daleen van der Hoven, eine 80-jährige Dame, die vom Krankenhauspersonal sowie der südafrikanischen Presse derartig genannt wurde. Meine Hochachtung für diese Dame. Was war geschehen?

Anfang des Monats, um den 01.07.2020, wurde die rüstige Dame des Nachts in ihrem Schlafzimmer von schwarzen Eindringlingen körperlich angegriffen, mit Eisenstangen geschlagen.

Sie wurde genötigt, in ihrem eigenen Auto einzusteigen, entführt. Es war Winter (auf der Südseite der Erde), bis zu Minus fünf Grad Außentemperatur!

Die letzte Strecke musste die Dame mit dem Auto selber fahren, die Angreifer konnten kein Auto fahren. Das Auto wurde am Ende in Brand gesetzt, die alte Dame bei Minusgraden einfach ausgesetzt.

Sie trug keine Schuhe und nur ihr Nachthemd. Im Dunklen und in der Eiseskälte erkannte die rüstige Dame ihre Umgebung und erinnerte sich, dass einige Kilometer entfernt eine  Bekannte wohnte. Letztendlich wurde sie dort aufgenommen und sofort in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ihre Tochter Lize sagt dazu:

[…] „Meine Mutter ist zurzeit bei mir. Sie war ihr ganzes Leben lang Bauer. Es ist ihr Leben. Wir können sie nicht in einem Altersheim zurücklassen. Sie ist finanziell unabhängig und verwaltet ihre eigene Farm. Sie ist eine eiserne Frau.“

„Meine Mutter möchte zurück auf die Farm. Es ist ihr Platz. Es ist ihr Leben. Es ist ihre Leidenschaft.“

Ihr Sohn und seine Frau bleiben ebenfalls auf der Farm, waren aber in der Nacht des Angriffs nicht zu Hause. 

„Es gibt ein Alarmsystem – aber sie möchte zurück, um sich um ihre Tiere zu kümmern.“[…]

Als Sofortmaßnahme wurden mehr Außenleuchten am Farmgebäude angebracht.

Im Deutschen sagt man, dass man einen alten Baum nicht mehr verpflanzen kann. Es ist natürlich, dass eine alte Dame, die ihr Leben lang auf dem eigenen Hof wohnte, nicht von dort weg möchte.

Ich wünsche der Dame und ihrer Familie alles Gute aus Germany!

https://www.jacarandafm.com/shows/scenic-drive-rian/scenic-drive-helps-80-year-old-daleen-van-der-hoven-after-kidnapping-and-attack/

https://farmattacks.co.za/80-year-old-woman-survives-being-kidnapped-dropped-off-barefoot-in-5c-lesotho-weather/

jeweils abgerufen am 20.04.2021 um 13.00 h

*****************************************************************************

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Nehmen Sie Kontakt über das Chatfenster auf, oder schreiben Sie eine Mail:

admin@wahrheitschecker.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!