Fake-Virus: Aktuelle Fake-Zahlen aus NRW vom 21.03.2020

Lesezeit < 1 minute

Das imaginäre “Corona-Virus” aus der Gattung der normalen Erkältungskrankheiten hält seit Wochen die Welt im fiktiven Würgegriff. Dieses “Virus” scheint intelligent und sehr selektiv zu sein, was seinem Verbreitungsort betrifft. Uns wird in den Panik-Medien am laufenden Band erklärt, dass dieses “Virus” ausschließlich vor Ihrer Haustüre herumlungert und gezielt darauf wartet, dass Sie vor der Haustüre treten. Es wartet draußen an Türgriffen, Geldscheinen und Geldmünzen, an Haltestangen, an Ihrem Lenkrad – und in der Luft.

Allerdings scheint es vor Ihrer Haustüre und Ihren Fenstern auf magischer Art und Weise Halt zu machen, denn drinnen – so die Medien – seien Sie sicher. Wie das? Folgt man der sonderbaren Logik der “Corona-Experten”, wären Sie mit dem fiktiven “Corona-Virus” bereits verseucht, als Sie einen Schritt vor der Türe traten oder Ihr Fenster zum Lüften öffneten, aber dennoch sind Sie in Ihrer Wohnung sicher vor einer Ansteckung.  Ah ja, logisch.

Die neuen fiktiven “Infektionszahlen” aus NRW vom 21.03.2020

Währenddessen werden uns täglich neue fiktive Zahlen präsentiert.

Allen Ernstes wird uns eingeredet, dass bei 17,9 Millionen Einwohnern in NRW stolze 6.740 Menschen an einem imaginären Virus erkrankt seien, ganze schreckliche 0.038 % aller Einwohner. 

Und angeblich sollten bis heute 23 Menschen an Corona gestorben sein. Von 17,9 Millionen!

Merken Sie etwas? Wovor sollten wir Angst haben? Sie werden nach Strich und Faden belogen!

*****************************************************************************

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Nehmen Sie Kontakt über das Chatfenster auf, oder schreiben Sie eine Mail:

admin@wahrheitschecker.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Unsere Bewertung
Klicken, um den Artikel zu bewerten!
[Total: 0 Average: 0]